Frequently Asked Questions - Ver- und Entschlüsseln

Hinweise rund um das Thema verschlüsselte Dokumente

Ist ein PDF-Dokument bereits mit einer internen Signatur versehen, ist das Verschlüsseln mittels eines Kennwortes ist nicht mehr möglich.
Um ein Dokument effektiv mit einem Kennwort zu sichern, müssen alle darin enthaltenen Nutzdaten verschlüsselt werden. Dieser Vorgang kompromittiert zwangsläufig bestehende Signaturen.

 

Erstellt:       Juni 2020
Aktualisiert: Juni 2020

Grundsätzlich gilt für ALLE Singaturkarten (auch für Folgekarten!) aller Signaturkartenanbieter:
Die "alten" E-Mails/Dokumente wurden mit Ihrem "alten" öffentlichen Schlüssel verschlüsselt und können daher nur mit Ihrem "alten" privaten Schlüssel (der auf Ihrer "alten" Signaturkarte gespeichert ist) entschlüsselt werden.

Mit einer Folgekarte/Neukarte erhalten Sie ein neues Schlüsselpaar. Dieses neue Schlüsselpaar ist für Ihre Bestandsmails/Verschlüsselten Dokumente nicht anwendbar.
Es empfiehlt sich daher, die "alte" Signaturkarte nicht zu entsorgen.

Dass eine Karte abgelaufen ist hat beim Entschlüsseln von DOKUMENTEN mit Sign Live! CC keinen Einfluss. Das Ablaufdatum der Signaturkarte wird in Sign Live! CC nur bei der Signatur geprüft.

Stand: Januar 2013