SIGNIEREN: Signieren im ZSVR - Verpackungsregister - (LUCID)

Allgemeines

Wer verpackte Ware in Umlauf bringt, unterliegt EU-weit der so genannten erweiterten Produktverantwortung. Das heißt, er muss Verantwortung dafür übernehmen, dass diese Verpackung die Umwelt möglichst wenig belastet. Dies kostet Geld und wurde bisher in der Verpackungsverordnung (VerpackV) geregelt. Zum 01. Januar 2019 wurde die VerpackV durch das   Verpackungsgesetz abgelöst. Zur Umsetzung des Verpackungsgesetztes wurde die Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) ins Leben gerufen.

Die ZSVR hat zum Ziel, eine transparente und faire Verteilung der Kosten des Entsorgungs- und Recyclingsystems der gelben Tonnen/gelben Säcke (   „Duales System“) im Markt zu etablieren. Jeder gewerbsmäßige Erstinverkehrbringer von befüllten Verkaufsverpackungen, die typischerweise beim Endverbraucher oder den sog. gleichgestellten Anfallstellen zur Entsorgung anfallen, muss seit dem 1. Januar 2019 im Verpackungsregister der ZSVR mit seinen Stammdaten und den durch ihn vertriebenen Marken registriert sein. (Quelle: Wikipedia).

Wer in Deutschland „systembeteiligungspflichtige Verpackungen“ in Umlauf bringt, muss sich bei der ZSVR im Verpackungsregister LUCID registrieren. Als technische Voraussetzung wird unter anderem das Vorhandensein einer geeigneten Signatursoftware wie Sign Live! CC aufgeführt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der ZSVR   hier.

Signatur mit Sign Live! CC

LUCID

Für das Verpackungsregister müssen eingebettete Signaturen im PAdES-Format erzeugt werden. PDF-Signaturen werden in Sign Live! CC standardmäßig im geforderten Format PAdES erstellt.

So erstellen Sie eine eingebettete Signatur in Sign Live! CC:

  • Starten Sie Sign Live! CC
  • Öffnen Sie die zu signierende PDF-Datei mit Menüpunkt Datei > Öffnen
  • Der Signaturvorgang wird über Menü Werkzeuge > Signaturfunktionen > Dokument signieren gestartet.
  • Wählen Sie PDF Signatur - PDF-interne Signatur nach PDF-Spezifikation und drücken Sie [Weiter].
  • Im Fenster Signaturfeldposition wählen Sie die Option Neues Signaturfeld erstellen. Nach Drücken von [Weiter] verändert sich der Mauszeiger. Ziehen Sie nun bei gedrückter linker Maustaste auf dem PDF ein Feld an der gewünschten Position in gewünschter Größe auf.
  • Sobald Sie die linke Maustastet loslassen öffnet sich das Fenster Signaturfeld-Darstellung. Wählen Sie hier Standard [Weiter].
  • Als Signaturgerät wählen Sie SignIT smartcard CC - Signieren Sie mit Signaturkarte und Kartenleser am Arbeitsplatz [Weiter]. Bitte stecken Sie jetzt - falls noch nicht geschehen - die Signaturkarte in das Kartenlesegerät ein.
  • Im Fenster Identität wird der eingesetzte Kartenleser und das Zertifikat aus der Signaturkarte angezeigt. Je nach Eistellung können mehrere Zertifikate angezeigt werden. Wählen Sie bitte das Zertifikat mit dem Verwendungszweck: Qualifizierte Signatur [Weiter].
  • Das Fenster Attributszertifikate kann mit [Weiter] übersprungen werden.
  • Sie werden nun zur Eingabe Ihrer persönlichen PIN aufgefordert. Geben Sie die PIN auf dem Kartenlesegerät ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe ebenfalls auf dem Kartenlkesegerät.
  • Die erfolgreiche Signatur wird in Sign Live! CC im linken Anwendungsfenster angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass zur Erstellung einer qualifizierten Signatur Sign Live! CC lizenziert sein muss. Eine Lizenz für Windows oder Mac OS kann über unseren  Shop erworben werden.

Erstellt:         23.05.2019
Aktualisiert:  23.05.2019