Störung beim Signieren/Validieren (Terminalserver)

Beim Betrieb von Sign Live! CC in einer Terminalserverumgebung oder einem Rechner mit restriktiv konfigurierter Firewall können Probleme beim Zugriff auf die Datenbank auftreten, die sich als Fehler beim Signiervorgang oder bei der Validierung äußern. Ist dies der Fall, so erscheint in der Log-Datei (Menüpunkt Fenster > Log-Datei anzeigen) folgender Fehlereintrag:

JdbcSQLException: Fehler beim Öffnen von Port „H2 TCP Server (tcp://xx.xx.xx.xx:xxxx)“ (Port wird ev. bereits verwendet)

Wird in Menüpunkt Extras > Einstellungen im Abschnitt „Datenbank“ im Eintrag „URL“: der Wert ;AUTO_SERVER=TRUE gelöscht, sollte dieser Fehler behoben sein.
Bitte achten Sie darauf, dass das Semikolon mit gelöscht wird. Danach sollten Sie die Anwendung neu starten.

HINWEIS: Ab Sign Live! CC Version 7.0.7 triff dieser Fehler nicht mehr auf

 

Erstellt: Oktober 2018
Aktualisiert: Februar 2019