SIGNIEREN: Datumsvariable im Signaturfeld

PDF-Dokumente können unsichtbar oder sichtbar signiert werden. Bei der sichtbaren Signatur wird meistens die Standarddarstellung verwendet, bei der verschiedene Daten aus dem Signaturzertifikat im definierten Signaturfeld angezeigt werden.
Bei der individuellen Darstellung der Signatur kann das Signaturdatum als Variable eingetragen werden. Die verfügbaren Alternativen lauten:

  • system.millis:ds         =       Kurzschreibweise
  • system.millis:dm        =       Mittlere Schreibweise
  • system.millis:df          =       Lange Schreibweise

Das Vorgehen für die individuelle Darstellung der Signatur entnemen Sie bitte dem Tutorial. Die Tutorials finden Sie unter https://www.intarsys.de/dokumente/tutorials

 

 

Aktualisiert: 18.11.2019
Erstellt: 18.11.2019