nPA: Fehler beim Signieren - Karte wird nicht unterstützt

Durch die kontaktlose Schnittstelle des neuen Personalausweises nPA und die erhöhten Sicherheitsanforderungen (Kartenzugangsnummer und Signatur-PIN) ist der Ablauf der Signatur mit dem nPA nicht ganz so intuitiv, wie man es sich wünschen würde.

Bei der Signatur mit dem nPA muss öfter zwischen einer Eingabe am Rechner und der Eingabe am Kartenlesegerät gewechselt werden.

Für die Signatur mit dem nPA müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Auf Ihrem nPA ist das Signaturzertifikat hinterlegt.
  • Sie haben sich das Zertifikat mit der Software „signMe“ auf Ihren nPA geladen. Hinweis: Eine Neubeantragung von Zertifikaten ist seit Juni 2017 nicht mehr möglich.
  • Sie haben eine persönliche Signatur-PIN vergeben.
  • Sie haben als Kartenlesegerät einen REINER SCT cyberJack RFID komfort im Einsatz

Mögliche Fehlermeldungen und die Abhilfe

  • Mac OS X: „Karte wird nicht gefunden“. In diesem Fall Karte ziehen und den Slot wechseln.
  • Mac OS X: „Karte wird für diese Funktion nicht unterstützt“. In diesem Fall Karte ziehen und neu einstecken, eventuell den Slot wechseln.

Stand: August 2017