Sign Live! CC Aufrufe parametrisieren (Windows)

Variablen werden beim Start von Sign Live! CC mit Hilfe der Datei „bin\SignLiveCC.exe.vmoptions“ übergeben. Diese werden über die Option „-Dproperty = value“ definiert und ein Wert gesetzt. Als Wert ist auch die Angabe von Umgebungsvariablen möglich.

Beispiele:

-Dmy.test=test
-Dmy.profile=${USERPROFILE}

Diese Variablen können z.B. bei der Konfiguration von Sign Live! CC über ${properties.my.test} bzw. ${properties.my.profile} verwendet werden.

Weitere Hinweise zur Verwendung der vmoptions-Datei finden Sie im  Users Guide von exe4j, das zur Erstellung des Sign Live! CC Launchers für Windows verwendetet wird.

 

Erstellt: 15.08.2017