Digitale Signaturprozesse in SAP und anderen IT-Systemen praktisch umsetzen

intarsys AG bietet gemeinsam mit seinem Partner SEAL Systems zwei Online-Seminare zum Thema elektronische Signaturen und Vertrauensdienste an

( Karlsruhe, 20.08.20 ) Nachhaltigkeit und Innovation spielen für viele Unternehmen in Bezug auf ihre IT-Systeme häufig noch immer eine untergeordnete Rolle. Vor allem bei Antrags-, Genehmigungs- und Nachweisprozessen wird noch weitestgehend auf die papierbasierte Unterschrift zurückgegriffen. Dabei bringt die digitale Signatur enorme Vorteile. Gemeinsam mit seinem Partner SEAL Systems veranstaltet die intarsys AG deshalb zwei Online-Seminare zum Thema elektronische Signaturen. Fokus der beiden Seminare ist die praktische Umsetzung in den jeweiligen IT-Verfahren anhand von Kundenbeispielen.

Digitalisierung von Unterschriftsprozessen

Am 16.09.2020 um 10 Uhr dreht sich alles um die Digitalisierung von Unterschriftsprozessen in SAP ERP. Teilnehmer erfahren, wie sie vorhandene SAP-Formulare in Verbindung mit Vertrauensdiensten nutzen, um bisher papiergebundene Prozesse rechtssicher und medienbruchfrei zu digitalisieren.

Ausgangspunkt ist dabei ein PDF-Dokument, das häufig die Visualisierung von abgewickelten Geschäftsprozessen oder getätigten Transaktionen ist. Durch die Einbindung von Vertrauensdiensten, zum Beispiel der qualifizierten elektronischen Signatur (QeS), wird ein bisher händischer Unterschriftsprozess vollständig digitalisiert. Besonders die in der SAP Business Suite existierenden Formulare avancieren hier zum Enabler für vollständig digitalisierte Unterschriftsprozesse. Dieser Lösungsansatz gewinnt deshalb stark an Bedeutung, da auch unter S/4HANA weiterhin klassische Formulartechnologien wie SAPscript und Smartforms verfügbar sind.

Wenn Sie Interesse am Online-Seminar „Digitalisierung von Unterschriftsprozessen – die elektronische Signatur im SAP ERP“ haben, können Sie sich unter folgendem Link registrieren: https://de.xing-events.com/PKIGZQQ.html

Vertrauensdienste wertschöpfend nutzen

Im zweiten Online-Seminar am 30.09.2020 von 10 bis 11 Uhr geht es um „eIDAS Vertrauensdienste und ihr Potenzial in ERP sowie IT-Fachverfahren“. Vertrauensdienste bieten innovative Services zur Absicherung des elektronischen Postein- und Postausgangs sowie die Basis zur vollständigen Digitalisierung von Antrags-, Genehmigungs- und Nachweisprozessen. Besonderer Fokus liegt dabei auf der elektronischen Signatur und dem elektronischen Siegel. Diese Dienste unterstützen anwendende Unternehmen dabei, bereits vorhandene IT-Fachverfahren und ERP-Systeme nachhaltig zu nutzen und getätigte Investitionen zu schützen.

Am Online-Seminar Interessierte können sich über XING registrieren: https://de.xing-events.com/WWOMTGO.html

Über SEAL Systems

SEAL Systems ist ein international führender Anbieter von Output Management- und Konvertierungslösungen. Mit den Produkten von SEAL Systems wird die Erzeugung, Verwaltung und Verteilung von Dokumenten und technischen Unterlagen einfacher, sicherer und effizienter. Gegründet wurde SEAL Systems im Jahr 1981, mittlerweile beschäftigt die Gruppe weltweit 124 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019 wurde ein Umsatz von 15,4 Millionen Euro erzielt.

Sprecher

Torsten Pfeiffer

SeniorSales Manager IT-Solutions
SEAL Systems AG

Markus Schuster

Leiter Vertrieb
intarsys AG

     

Follow us

Pressekontakt

intarsys AG

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe

 : +49 721 38479 - 0
 : +49 721 38479 - 60

presse  intarsys.de