Referenzvideos

Digitale Patientenunterschrift am Universitätsklinikum des Saarlandes

Digitale Patientenunterschrift am Universitätsklinikum des Saarlandes | #eidas21

  

Das Universitätsklinikum des Saarlandes ist ein medizinisches Hochleistungszentrum mit 30 Kliniken und 20 Instituten. Jährlich werden über 50.000 Patienten stationär und über 200.000 ambulant behandelt. Durch gesetzliche Vorgaben sind viele Prozesse im digitalen Krankenhaus bereits komplett digitalisiert – bei der Patientenaufnahme machen wir jetzt selbständig den ersten Schritt und ersetzen einen Berg an Papierformularen durch PDFs die digital unterschrieben und rechtssicher signiert werden. Damit unsere Patienten leichter nach Hause gehen und die Mitarbeiter sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können.

  20.07.2021

Signieren ist jetzt so einfach wie eine Online-Überweisung

Signieren ist jetzt so einfach wie eine Online-Überweisung | #eidas21

  

Mit yes® steht ein Service zur Verfügung, mit dem sich Benutzer über ihren bekannten Banking-Login bei Apps und Websites anmelden, ihre Identität oder Bonität bestätigen, sowie Zahlungen durchführen können. Durch die Integration des Open-Banking-Ökosystems von yes® in Sign Live! cloud suite gears ist nun auch der Prozess „Dokumente unterschreiben“ mit einem Klick möglich. In dieser Expertenrunde wird aus Sicht der Sparkassen sowie Volksbanken und Raiffeisenbanken dieses Ökosystem vorgestellt und dessen Möglichkeiten besprochen.

  16.06.2021

Wie die digitale Signatur Prozesse in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verschlankt

Wie die digitale Signatur Prozesse in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verschlankt | #eidas20

  

Vertrauensdienste in der Praxis: Warth & Klein Grant Thornton macht es vor. Das Unternehmen zählt zu den führenden mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland mit über 1.400 Mitarbeitern an 10 Standorten. In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen wie auch Sie ihr Unternehmen mit Hilfe von Vertrauensdiensten rechtssicher digitalisieren und Prozesse optimieren können. Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen und Chancen, wie Warth & Klein Grant Thornton in einem vollständigen digitalen Workflow die qualifizierte eSignatur für das Unterschreiben von Jahresabschlüssen verwendet.

Speaker: Christina Thesing und Philipp Wiesauer.

  26.10.2020

Luftfahrtrechtliche Zertifikate qualifiziert digital signiert | T. Pfeiffer & M. Stadler

Luftfahrtrechtliche Zertifikate qualifiziert digital signiert | T. Pfeiffer & M. Stadler | #eidas20

  

Über die Zulassung und Freigabe luftfahrttechnischer Systeme und Komponenten verlangt das Luftfahrtbundesamt (LBA) von den Herstellungs- und/oder Instandhaltungsbetrieben der Aviation Industrie entsprechende Nachweise. Bei Diehl Aviation werden in einem vollständig medienbruchfreien Freigabeprozess, unter Verwendung der QES, formularbasierte Zertifikatsdokumente generiert und digital unterschrieben. Hierbei stellt die digitale Signatur sicher, dass der Unterzeichner bzw. Absender eindeutig identifiziert wird und etwaige Manipulation erkennbar ist.

  26.10.2020

Die Digitale Signatur im Fondsmanagement | Christian Popp

Die Digitale Signatur im Fondsmanagement | Christian Popp | #eidas20

  

Die Helaba Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH, eine Tochter der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) mit Sitz im Herzen von Frankfurt, zählt zu den führenden deutschen Investmentgesellschaften im institutionellen Asset Management. Im Rahmen einer konzernweiten Digitalisierungsoffensive wurden die bislang papierbasierten Prozesse im Asset Management auf Medienbrüche und rechtliche Anforderungen an Unterschriften und Freigaben auf Dokumenten wie Fondsverträgen, Anlagerichtlinien, Aufsichtsmeldung und Aufträge und Bestellungen untersucht und klassifiziert. Im Ergebnis wurde eine differenzierte Umsetzung über individuelle qualifizierte elektronische Signaturen auf Verträgen und Meldungen und einem qualifizierten elektronischen Siegel für die firmenweite Kommunikation gewählt. Der Einsatz eines Fernsignaturdienstes für die qualifizierte elektronische Signatur hat sich insbesondere in Zeiten von Corona und vermehrtem Homeoffice sehr schnell bewährt und ermöglichte einen schnellen Rollout der Signaturlösung an mittlerweile über 100 Mitarbeiter.

  26.10.2020

     

Follow us