Willkommen bei intarsys

Fernsignaturdienst der Bundesnotarkammer (BNotK) nutzen

Mit dem Fernsignaturdienst der BNotK, einem qualifizierten Vertrauensdienstanbieter, können qualifizierte Signaturen ohne qualifiziertem Zeitstempel gem. eIDAS erstellt werden.

Beim Fernsignaturdienst der BNotK verbleibt der qualifizierte private Signaturschlüssel bei der BNotK und wird „aus der Ferne“ mit der neuen Authentisierungskarte (beA-Karte, Notar- oder Rechtsanwaltskarte, Karte sonstiger bezugsberechtigter Personen) ausgelöst.

Voraussetzung ist, dass der Signierende neben seiner Authentisierungskarte ein Signaturzertifikat beantragt und erhalten und freigeschaltet hat. (Das Signaturzertifikat ist im Kartenset oder – falls eine Karte bereits vorliegt – auch einzeln bei BNotK beantragbar.)

Synonyme:
Fernsignaturdienst der Bundesnotarkammer, Fernsignaturdienst der BNotK, BNotK

Qualifizierte elektronische Signatur: EuGH-Urteil vom 29.02.2024 Ein aktuelles Urteil des EuGH präzisiert die Auslegung von Art. 25 der Verordnung (EU) ...