Presseinformationen und Neuigkeiten

22.01.19

In diesem Blogbeitrag skizziert Torsten Pfeiffer von der SEAL Systems AG für Sie einige Anwendungsfälle für die Digitale Signatur und wie SEAL Systems AG diese in Ihre Geschäftsprozesse integriert. Volle Beweiskraft für Verträge und Geschäftskommunikation Nicht immer sind Geschäftspartner einer Meinung. Und nicht jede Meinungsverschiedenheit lässt sich bilateral auflösen. Umso wichtiger ist es, dass die Kontrahenten die gleiche Informationsbasis besitzen. Die Digitale Signatur bewahrt nachhaltig die Authentizität geschäftsbegründender Dokumente. Zudem wird sie als juristisch gleichrangig mit der händischen Unterschrift gewertet. Sie schafft somit maximale Verbindlichkeit für alle Beteiligte und ist eine wesentliche Komponente für medienbruchfreie ...

01.12.18

Beitrag im DATEVmagazin, Ausgabe 12/2018 zum DATEV-Assistenten zur qualifizierten Signatur Seit 2014 ist der di­gi­tale Rechts­ver­kehr in der EU durch die eIDAS-Ver­ord­nung le­gi­ti­miert. Damit wurde ein Stan­dard für das Sig­nieren und Be­glau­bi­gen elek­tro­nischer Do­ku­mente und somit Rechts­sicher­heit ge­schaf­fen, die Sie nutzen können: Signieren Sie beliebige Do­ku­mente ganz einfach mit dem DATEV-Assis­ten­ten zur quali­fi­zierten Signatur. So funktioniert es: Den Assistenten starten Sie unter anderem direkt aus jedem Dokument in PDF- oder Office-Dateiformat über Datei | Drucken. Der Drucker „Assistent zur qualifizierten Signatur“ wird automatisch mit den DATEV-Pro­gramm­de­ri­vaten ­DATEV Ab­schluss­prüfung/Bilanz­be­richt/Kon­soli­die­rung/Prüfung ÖR...

19.10.18

Bern, 17. Oktober 2018 Viele Unternehmen, Behörden und Service-Anbieter möchten digitale Signaturen nutzen, doch sie fürchten den Aufwand für die Einführung und das Management der Systeme. Swisscom schafft Abhilfe und bietet die elektronische Signatur als umfassenden Managed Service an. Dieser kann bei Signaturanwendungen integriert werden. Der Service ist neu auch eIDAS zertifiziert. Damit sind die Signaturen sowohl in der Schweiz als auch in EU-Ländern rechtsgültig. Mit dem All-in Signing Service bietet Swisscom die rechtsverbindliche elektronische Signatur als Dienstleistung an. Dadurch müssen Unternehmen, Behörden und Service Provider nicht mehr selbst eine umfassende Infrastruktur aufbauen und verwalten. Ausserdem übernimmt Swisscom das komplette Lifecycle Management...

23.05.18

Die Diskussionen, ob die PDF-Rechnung noch Stand der Dinge ist und ob das ZUGFeRD-Format angesichts der XRechnung-Spezifikation weiter eine Zukunft hat, verunsichern potenzielle Anwender. Sie verschieben sogar ihren Einstieg in die elektronische Rechnungswelt auf später und können somit nicht unmittelbar vom Nutzen der elektronischen Rechnung profitieren. Unser Vorstandsmitglied und Leiter des Arbeitskreises 3 des Forums elektronische Rechnung Deutschland (FeRD), Dr. Bernd Wild, erläutert in diesem   Fachartikel die Hintergründe. Wir bedanken uns bei der Redaktion des Postmaster-Magazins für die Genehmigung, den Beitrag zu veröffentlichen.

08.05.18

Wirtschaftsprüfung in der Praxis 01 2018 Mit den DATEV-Lösungen die Berichterstattung meistern Das Ende der Kette der vielen Prüfungshandlungen ist der Prüfungsbericht. Dieses letzte Glied ist von großer Bedeutung, denn hier sind alle Ergebnisse Ihrer Prüfung zusammengefasst. Aus diesem Grund ist es DATEV sehr wichtig, dass Sie komfortabel und einfach Ihre Prüfung abschließen können. Die Lösungen zur DATEV Abschlussprüfung beinhalten daher immer die aktuellen Neuerungen des IDW. Sie erfahren im Bericht „Aktuelle und passgenaue Berichterstattung“ auf Seite 4, wie einfach Sie diese in DATEV Abschlussprüfung nutzen können. Die Digitalisierung der Berichtsschreibung ist in vollem Gange und wird Ihnen Erleichterungen im Arbeitsprozess bringen. Ab sofort...

Seiten

Follow us

Pressekontakt

intarsys AG

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe

 : +49 721 38479 - 0
 : +49 721 38479 - 60

presse  intarsys.de