Presseinformationen und Neuigkeiten

02.03.16

Karlsruhe, 3. März 2016. Bereits mit den ersten Meldungen, dass das für Java-Applets benötigte Plugin von Google Chrome nicht mehr unterstützt werden soll, hat sich das intarsys Entwicklerteam Gedanken gemacht, wie eine komfortable Alternative zur Erzeugung einer digitaler Signatur mit Smartcard oder Krypto-Token in Web-Portalen aussehen muss. Mit  Sign Live! CC cloud suite bridge stellt intarsys nun als einer der ersten Hersteller eine solche Lösung vor. Sign Live! CC cloud suite bridge wird in Ihre Web Anwendung mit JavaScript eingebunden und kommuniziert mit einem lokal installierten Sign Live! CC Agenten. Die Sign Live! CC cloud suite bridge - Technologie kann sowohl manuell als auch über Java WebStart installiert werden. „In den meisten Fällen müssen bestehende...

18.12.15

ZUGFeRD verhilft dem E-Invoicing zum Durchbruch. Der neue Standard für den elektronischen Datenaustausch ergänzt die bestehenden EDI-Standards. Auch die Bundesverwaltung setzt ab 1. Januar 2016 auf E-Invoicing. ZUGFeRD steht für «Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland» und ist ein vom Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) erarbeitetes branchenübergreifendes, internationales Datenformat für elektronische Rechnungen. Es ermöglicht den strukturierten Datenaustausch zwischen Unternehmen und Behörden ohne vorherige Absprache.   Lesen Sie hier den ganzen Fachartikel von Rolf Wessel, Produktmanager SEEBURGER AG, aus der GS1 network 4/2015 „Sichere Lieferketten“.

25.11.15

Kontoauszug auf Papier für Finanzbehörden nicht mehr erforderlich (25.11.15) Als eines der ersten Kreditinstitute in Deutschland stellt die Nassauische Sparkasse (Naspa) ihren buchführungspflichtigen Kunden einen neuen kostenlosen Service zur Verfügung: Die qualifizierte elektronische Signatur. Damit entfällt künftig der bisher noch für die Finanzbehörden notwendige Papierauszug. Mit der qualifizierten elektronischen Signatur erfüllt der im e-Postfach des Kunden hinterlegte elektronische Kontoauszug die steuerrechtliche Anforderung der Unveränderbarkeit. „Es scheint nur ein kleiner Schritt, ist für unsere Kunden aber ein großer Fortschritt. Denn sie können jetzt die kompletten Arbeitsabläufe rund um ihre Zahlungsverkehrsprozesse vollumfänglich elektronisch gestalten und...

11.11.15

Karlsruhe, 12. November 2015. Auf der MEDICA in Düsseldorf (16.-19.11., Halle 15, Stand C16) präsentieren der Softwarehersteller intarsys consulting GmbH und der IT-Dienstleister Scanfabrik KG eine neue Lösung, die das elektronische Archivieren von Dokumenten gemäß der BSI-Richtlinie „TR-03138 Ersetzendes Scannen (RESISCAN)“ wesentlich einfacher und komfortabler macht. Die Produktkomponente Sign Live! CC scan support von intarsys, mit der sich digitalisierte Dokumente wie etwa Patientenakten qualifiziert signieren lassen, erzeugt in Verbindung mit der Scansoftware „nexus | touch“ der Scanfabrik einen strukturierten Scanvorgang, der die in der Richtlinie empfohlene Prozessdokumentation auf ein Minimum reduziert. Gerade beim Ersetzenden Scannen sind ein ordnungsgemäßer Prozess sowie...

08.06.15

Ab dem Antragsjahr 2015 muss der Antrag elektronisch über das vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eingerichtete Portal [ weitere Informationen hier ] gestellt werden. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) informiert hierzu weiter auf seiner Homepage: „… Daher sieht das BAFA das Einstellen einer vom Wirtschaftsprüfer autorisierten elektronischen Kopie des Prüfungsvermerks / der Bescheinigung einschließlich der Anlagen vom zu prüfenden Unternehmen in Form eines PDF-Dokuments (in den Dateiformaten PDF, P7M oder P7S - andere Dateiformate sowie einfache und fortgeschrittene elektronische Signaturen werden vom System nicht akzeptiert) in seine elektronische Hinterlegungsplattform (ELAN-K2) vor. Zur Autorisierung ist das PDF-Dokument vom...

Seiten

Follow us

Pressekontakt

intarsys consulting GmbH

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe

 : +49 721 38479 - 0
 : +49 721 38479 - 60

presse  intarsys.de