Presseinformationen und Neuigkeiten

23.05.18

Die Diskussionen, ob die PDF-Rechnung noch Stand der Dinge ist und ob das ZUGFeRD-Format angesichts der XRechnung-Spezifikation weiter eine Zukunft hat, verunsichern potenzielle Anwender. Sie verschieben sogar ihren Einstieg in die elektronische Rechnungswelt auf später und können somit nicht unmittelbar vom Nutzen der elektronischen Rechnung profitieren. Unser Vorstandsmitglied und Leiter des Arbeitskreises 3 des Forums elektronische Rechnung Deutschland (FeRD), Dr. Bernd Wild, erläutert in diesem   Fachartikel die Hintergründe. Wir bedanken uns bei der Redaktion des Postmaster-Magazins für die Genehmigung, den Beitrag zu veröffentlichen.

08.05.18

Wirtschaftsprüfung in der Praxis 01 2018 Mit den DATEV-Lösungen die Berichterstattung meistern Das Ende der Kette der vielen Prüfungshandlungen ist der Prüfungsbericht. Dieses letzte Glied ist von großer Bedeutung, denn hier sind alle Ergebnisse Ihrer Prüfung zusammengefasst. Aus diesem Grund ist es DATEV sehr wichtig, dass Sie komfortabel und einfach Ihre Prüfung abschließen können. Die Lösungen zur DATEV Abschlussprüfung beinhalten daher immer die aktuellen Neuerungen des IDW. Sie erfahren im Bericht „Aktuelle und passgenaue Berichterstattung“ auf Seite 4, wie einfach Sie diese in DATEV Abschlussprüfung nutzen können. Die Digitalisierung der Berichtsschreibung ist in vollem Gange und wird Ihnen Erleichterungen im Arbeitsprozess bringen. Ab sofort...

12.04.18

Unterschreiben wie Sie wollen! Karlsruhe, 11 April 2018 – Die intarsys AG stellt auf der diesjährigen conhIT in Berlin ihr neues Produkt Sign Live! cloud suite gears vor. Damit steht dem Kunden jederzeit, an jedem Ort und von jedem Gerät aus ganz nach Wunsch eine Anwendung für Signatur, Siegel und Zeitstempel mit geräteunabhängiger Oberfläche zur Verfügung. Im Zeitalter der Digitalisierung gibt es immer mehr elektronische Dokumente, die in unterschiedlichen Geschäftsprozessen auch unterschiedliche Signaturen verlangen. So kann für den einen Geschäftsprozess eine einfache Signatur mit „händischer“ Unterschrift ausreichen, für einen anderen ist zusätzlich ein elektronisches Siegel erforderlich. Wieder andere Geschäftsprozesse verlangen die Schriftform und damit eine...

28.02.18

Prüfungsvermerke und -berichte zukünftig elektronisch möglich (Teil 2) Um einen Prüfungsvermerk oder -bericht als „elektronisches Original“ auszufertigen, bedarf es einer qualifizierten elektronischen Signatur und der Einfügung eines elektronischen Abbildes des Berufssiegels. Elektronische Kopien von Prüfungsberichten (unverbindliche Ansichtsexemplare) können – wie bislang – auch ohne qualifizierte elektronische Signatur zur Verfügung gestellt werden. Bei jeglicher E-Mail-Kommunikation mit Mandanten ist die Verschwiegenheitspflicht zu wahren.   zu den Praxishinweisen

23.01.18

Nürnberg, 23. Januar 2018: Wirtschaftsprüfer können ab sofort ihr elektronisches Siegel in DATEV Abschlussprüfung führen und ihre Prüfungsberichte im Anschluss qualifiziert elektronisch signieren. Der digitale Rechtsverkehr für Prüfer setzt die EU-Verordnung eIDAS (electronic IDentification, Authentication and trust Services) und die entsprechende Anpassung der Berufssatzung für Wirtschafts- und vereidigte Buchprüfer um. Diesen steht nun ein vollständig digitaler Prozess von der Erstellung und qualifizierten Signatur über die Übermittlung bis hin zur Archivierung von Prüfungsberichten zur Verfügung. Die qualifizierte Signatur wird mit der Software Sign Live! CC von intarsys erstellt. Diese kann über den DATEV-Marktplatz bezogen werden. Digital, schnell und direkt – die Vorteile...

Seiten

Follow us

Pressekontakt

intarsys AG

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe

 : +49 721 38479 - 0
 : +49 721 38479 - 60

presse  intarsys.de