Presseinformationen und Neuigkeiten

19.11.13

Karlsruhe, 19. November 2013. Der Softwarehersteller intarsys consulting GmbH hat heute ein neues Release seiner Signatursoftware Sign Live! CC veröffentlicht. Mit Hilfe der Signaturanwendungskomponente (SAK) lassen sich qualifizierte und fortgeschrittene Signaturen in international standardisierten Signaturverfahren erstellen und prüfen. Die Version 6.1 ist gemäß Signaturgesetz herstellererklärt und bietet eine Reihe technischer Verbesserungen und neuer Funktionalitäten. So ist es zum Beispiel möglich, Dokumenten- und PDF-interne Zeitstempel nach dem PAdES-4-Standard über das Zeitstempel-Protokoll RFC 3161 interaktiv zu erstellen und auf ihre Gültigkeit zu überprüfen. Auch lässt sich nun das Timeout-Verhalten bei Online-Statusabfragen (OCSP) frei konfigurieren. Sign Live! CC 6.1...

07.11.13

Mac OS X 10.9 (Mavericks) und Sign Live! CC Für Mac OS X ab Version 10.9.x sollten Sie Sign Live! CC 6.x im Einsatz haben. Bitte prüfen Sie, ob der Hersteller Ihres Kartenlesers Treiber für MAC zur Verfügung stellt. Bitte beachten Sie: unter Mavericks funktioniert Sign Live! CC nur noch als 64-Bit Version. Sollten Sie noch die 32-Bit-Version einsetzen, so sollten Sie sich von unserer Webseite die entsprechende 64-Bit Variante herunterladen. Die Lizenzdateien müssen dann natürlich noch übertragen werden. Lesen Sie bitte in unseren FAQ alle Hinweise!

05.09.13

Karlsruhe, 04. September  2013. Der Softwarehersteller intarsys consulting GmbH hat Tools veröffentlicht, mit denen sich elektronische Rechnungen nach dem neuen einheitlichen Rechnungsstandard  ZUGFeRD verarbeiten lassen. Die Software sorgt sowohl für das Einbetten als auch das Extrahieren von XML-Rechnungsdaten in PDF/A-3-Dateien, die als Trägerdokument fungieren und per Mail versandt werden können. Das „intarsys ZUGFeRD Toolkit“ wird Nutzern, die maximal 100 Rechnungsdokumente pro Tag bearbeiten, als Freeware zur Verfügung gestellt. Nach einer Registrierung auf der intarsys-Homepage steht die Software, die am PC-Arbeitsplatz sowie in Serverumgebungen einsetzbar ist, zum Download bereit. Zudem kann das Toolkit über die Webseite des Forums elektronische Rechnung Deutschland (kurz...

24.04.13

Das BSI hat die Technische Richtlinie „Ersetzendes Scannen“ (TR RESISCAN) veröffentlicht. Die TR RESISCAN hat zum Ziel, Anwendern in Justiz, Verwaltung, Wirtschaft und Gesundheitswesen als Handlungsleitfaden und Entscheidungshilfe zu dienen, wenn es darum geht, Papierdokumente nicht nur einzuscannen, sondern nach Erstellung des Scanproduktes auch zu vernichten. Die TR RESISCAN hat zum Ziel, diese Lücke zwischen abstrakten und uneinheitlichen rechtlichen Anforderungen sowie der zuverlässigen technischen Realisierung des Scannens zu schließen. Auf Basis der bereits existierenden Empfehlungen - wie z. B. DOMEA, IDW-FAIT3, GdPDU und weiteren, deren Gültigkeit durch diese TR nicht beeinträchtigt wird - führt die TR entlang eines strukturierten Scanprozesses die sicherheitsrelevanten...

26.02.13

Karlsruhe, 26. Februar 2013. Der Softwarehersteller intarsys consulting GmbH hat ein neues Release seiner Anwendung PDF/A Live! herausgegeben, das erstmals das Rechnungsformat ZUGFeRD unterstützt. Die Version 6.0.2 greift zudem zahlreiche Neuerungen im Bereich der Schnittstellen- und PDF/A-Standards auf. So ermöglicht die Software u. a. die PDF/A-3-konforme Dateieinbindung, verfügt über eine OCR-Texterkennung in mehr als 20 Sprachen sowie über die integrierte Kompressortechnologie CPDFA für schnelle und hocheffiziente Bildkompression. ZUGFeRD steht für „Zentrale User Guidelines für elektronische Rechnungen in Deutschland“. Das neue Format für elektronische Rechnungen wird am 6. März auf der CeBIT in Hannover erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Als bislang einziges Format seiner...

Seiten

Follow us

Pressekontakt

intarsys AG

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe

 : +49 721 38479 - 0
 : +49 721 38479 - 60

presse  intarsys.de